Der Verein

Der Tauch-Sport-Club Langenberg e.V. ist einer der ältesten deutschen Tauchvereine. Er wurde bereits 1963 gegründet und besteht heute aus über 100 Mitgliedern. Er ist Mitglied im Tauchsportverband Nordrhein-Westfalen e.V. und im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) e.V., dem Dachverband aller deutschen Tauchvereine.

Unsere Vereinsheimat ist Langenberg, ein historisch gewachsener, schöner Ort. Erstmalig urkundlich erwähnt 1220 als Langenberge, gehört der Ort seit 1975 administrativ zur Stadt Velbert, die zwischen Essen und Wuppertal liegt. Langenberg, bekannt als Senderstadt (Rundfunk + Fernsehen) oder mittlerweile auch als Bücherstadt mit einem umfangreichen Angebot an Antiquariaten. Hier fließt der Hardenberger Bach in den Deilbach: Dessen Verlauf bildete die frühere Grenze zwischen Sachsen und Franken. Der Handel über die Grenzen hinweg war ein einträgliche Wirtschaftsfaktor.

Unser Training findet im Hallenbad des Nizzatals statt. Das Nizzabad bietet ideale Bedingungen für Ausbildung und Training. Ausreichende Wassertiefen für die Geräteausbildung und das wöchentliche Training stehen zur Verfügung. Unser Schulungsraum, für die theoretische Ausbildung, befindet sich in den Räumlichkeiten des Seniorenzentrum "Haus Meyberg".

Ausbildung, Training, Antworten zur Technik beim Equipment und Spaßfaktor bei den gemeinsamen Unternehmungen: Das alles ist der Tauch-Sport-Club-Langenberg e.V..

Eine malerische Altstadt und prachtvolle Fabrikantenvillen in der Peripherie des Ortskernes zeugen vom Wohlstand durch Handel als Grenzstadt und im Beginn der Industrialisierung durch Nutzung der Wasserkraft. Der Ortskern ist gleichzeitig Mittelpunkt dreier Täler. Von diesen Tälern ist das Nizzatal eines der reizvollsten. Hier stehen die Sportanlagen des Ortes und das Nizzabad, bestehend aus Hallen- und Freibad.